Archiv für das Jahr: 2017

Berufsfindungswerkstatt 2017 Sanitär

Die Berufsfindungswerkstatt findet regelmäßig in der Gesamtschule am Rosenberg statt. Dort sollen die Jugendlichen verschiedene Handwerksberufe kennenlernen. Um die handwerkliche Geschicklichkeit eines Anlagenmechanikers Sanitär ausprobieren zu können, konnten die Jugendlichen u.a. Schmuckständer bauen.   Anleitung Schmuckständer: Der Schmuckständer wird aus Kupferrohren, Winkel-,  T-Stück (Fitting) und Kupferdraht hergestellt. Zuerst werden die einzelnen Teile am Kupferrohr nach Vorgabe mit einem Maßstab abgemessen und dann mittels eines Rohrschneiders abgelängt. Die Verwendung des Rohrschneiders [...]

Von |2020-02-02T20:46:31+01:002017/06/23|Tags: |

Berufsfindungswerkstatt 2017 Beruf Frisör

Im Zuge der Berufsfindungswerkstatt besuchte die Friseuse Josy Herwig die Mädchen der 7. Klasse in der Hauptschule an der Gesamtschule am Rosenberg. Sie alle liebe es Frisuren herzustellen, zu flechten, ihre Krause auszuziehen, zu färben und am liebsten Friseurin zu werden. An einem Vormittag zeigt Josy Herwig ihnen, wie man professionell die Kundin beim Haare waschen verwöhnt, wie man die Haare in Schichten auftürmt bis man eine dünne Lage hat, die man dann möglichst gerade [...]

Von |2020-02-02T20:46:37+01:002017/05/22|Tags: |

Osterfreizeit bei der Familie Marxheim 2017

Familie Marxheim, ein Stadtteilprojekt in Trägerschaft des Caritas-Main-Taunus e.V. veranstaltete in der ersten Woche der Osterferien wieder eine kleine Freizeit für 17 Kinder im Grundschulalter. Dieses Jahr kam fast die Hälfte der Kinder aus dem Kreis der in Hofheim untergebrachten Flüchtlinge. Finanzielle Unterstützung gab es, wie in den letzten Jahren von der Clément-Stiftung. Neben den Ehrenamtlichen der Familie Nord konnten 3 Marxheimer - und 2 syrische Jugendliche zur Unterstützung bei der Kinderbetreuung gewonnen werden. [...]

Von |2020-02-08T15:53:50+01:002017/04/28|Tags: , |

Aktion Gemeinsinn

In Hofheim hat sich ein Bündnis gegründet, dass alle benachteiligten Menschen in das Leben der Stadt integrieren möchte. Auch die Clément-Stiftung ist daran beteiligt.

Von |2020-02-03T12:34:38+01:002017/01/29|
Mehr Beiträge laden
Nach oben