Bank-Beet-Solar-Projekt

Vom 23.-26.08.2021 fand in Kooperation mit dem Haus der Jugend das Bank-Beet-Solar-Projekt im Hof des Wasserschlosses in Hofheim statt. Für die Clément-Stiftung ehrenamtlich arbeitende Senioren bauten dieses Projekt mit Jugendlichen.
Die Senioren, pensionierte Ingenieure, brachten ihre Erfahrung im Umgang mit kleinen Maschinen, Schleif-, Säge-, Bohrmaschinen den Jugendlichen nahe. Der Austausch zwischen Alt und Jung ist ein wichtiges Ziel der Clément-Stiftung im Bildungsbereich.

Durch die großen Solarpanele kann der Jugend, aber auch der interessierten Öffentlichkeit, die Wirksamkeit erneuerbarer Energien erfahrbar gemacht werden. Es wird durch die Solarenergie eine Pumpe zum Bewässern der Beete und ein Handyladegerät in Betrieb genommen.

Die Beete werden mit verschiedenartigem Insektenfutter bepflanzt, so dass der Besuch der unterschiedlichen Insekten während des gemütlichen Aufenthaltes auf der Bank beobachtet werden kann.

Ein gelungenes Gemeinschaftsprojekt!
Vor allem Dank der engagierten Senioren und der rührigen Köchin, Hamide Osmanij, die die Beteiligten jeden Tag mit frisch gekochtem Essen versorgte!

Gez. Andrea Clément
Sept. 2021

Ausführliche technische Beschreibung

An der Bank befindet sich an jeder Seite ein Blumenbeet. Um die gepflanzten Blumen zu bewässern, wurde ein automatisches Bewässerungssystem eingebaut. Damit wird erreicht, dass die Blumen ausreichend bewässert werden und man, im besten Fall, nur alle 2 Wochen den eingebauten Wassertank befüllt werden muss.

Ein über der Bank installiertes Solarpanel versorgt die Bewässerung mit Energie. Um auch an bewölkten Tagen genügend Energie für die Wasserpumpe zu Verfügung zu haben, wurde ein Akku eingebaut. Damit kann die Bewässerung mehrere Tage ohne Sonnenschein sichergestellt werden.

Um Wasser zu sparen, wurde die Bewässerung der Pflanzen mit Hilfe eines in der Pflanzerde verlegten Tropfschlauches realisiert. Außerdem wird so der Verdunstung des Wassers beim Gießen entgegengewirkt und der Wasservorrat hält dadurch länger.

Zurzeit arbeitet die Bewässerung zeitgesteuert. In einer späteren Ausbaustufe soll der Prozess mit Hilfe von Feuchtigkeitssensoren gesteuert werden. Dann kann wird auch ein leerer Wassertank über eine APP signalisiert werden.

Da noch genügend Energie zur Verfügung stand, wurde in einer Beet Abdeckung ein QI-Lader (Kontaktloses Ladesystem für Handys) integriert.

Auf Frankfurt Live wurde über die Aktion berichtet:

Hier geht es zum Online Artikel bei Frankfurt Live

Hier als PDF


Weitere Artikel:

Kreatives Werken – PROJEKT Jung und Alt bauen ökologische Bank, Hofheimer Zeitung 01.10.2021

Hier geht es zum Artikel (PDF)

Pilotprojekt gestartet – HAUS DER JUGEND Jung und Alt bauen ökologische Bank, Hofheimer Zeitung 03.09.2021

Hier geht es zum Artikel (PDF)

Weitere Zeitungsbeiträge über unsere anderen Aktivitäten finden Sie wie immer in unserem Pressebereich

BerufBildungIntegrationUmweltFriedenStipendienKunstMusikMINT

Unsere Projekte und Veranstaltungen lassen sich auch durch Stichworte, Begriffe oder Schlagwörter finden.

Hier finden Sie einige Anregungen: